Vorsichtsmaßnahmen wegen des „Coronavirus / Covid-19“

Einschränkung des persönlichen Kundenverkehrs

Das sogenannte „Coronavirus“ und die von den Regierungen und Verwaltungen erlassenen Maßnahmen verändern unser alltägliches Leben sehr schnell und auf bedeutende Art und Weise.

Hier ist der Zusammenhalt der Gesellschaft gefordert. Als Wohnungsunternehmen der Stadt Ribnitz-Damgarten folgen wir daher dem Rat der Experten und treffen ebenfalls weitreichende Vorsichtsmaßnahmen. Um den laufenden Betrieb mit gesunden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aufrechtzuerhalten und die Gefahr von Ansteckungen sowie die Verbreitung des Virus zu reduzieren, schränken auch wir daher den persönlichen, öffentlichen Kundenkontakt ein.

Folgende Maßnahmen sehen wir vor:

  • Der persönliche und öffentliche Kunden- und Beratungsservice während der Sprechzeiten in unserer Zentrale, Nördlicher Rosengarten 4, 18311 Ribnitz-Damgarten wird ab dem 19.11.2021 nicht mehr angeboten.
  • Die Sprechstunden in unseren Hausmeisterbüros in den jeweiligen Hausmeisterbezirken entfallen.
  • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind weiterhin für Mieter, Kunden und Interessenten unter den bekannten Telefonnummern und E-Mail-Adressen erreichbar. Zudem stehen wir Ihnen auch unter der zentralen Telefondurchwahl 03821 / 87 91 – 0 oder der E-Mail-Adresse zur Verfügung. Unsere Erreichbarkeit per Post und Fax ist ebenfalls gewährleistet.
  • In dringenden Fällen sind Terminvereinbarungen unter Einhaltung der 3G-Regel und unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienevorschriften möglich.
  • Bareinzahlungen sind in unserer Geschäftsstelle zurzeit nicht möglich. Überweisungen nehmen Sie bitte auf das bekannte Konto der Aareal Bank AG vor. Die notwendigen Angaben der IBAN und die genaue Kontoverbindung finden Sie in Ihrem Mietvertrag und unseren offiziellen Schreiben.
  • Unsere Hausmeister und Handwerker bleiben weiter im Einsatz, nach Beurteilung der Schadensmeldungen werden jedoch vorrangig nur dringende Arbeiten und Notfälle ausgeführt.
  • Wohnungsbesichtigungen werden mit max. 2 Personen unter Einhaltung der 3G-Regel und dem Tragen einer Mund-Nasenbedeckung (FFP2/medizinische Maske) durchgeführt.
  • Falls Sie für die nächsten Tage einen Termin mit Mitarbeitern der Gebäudewirtschaft Ribnitz- Damgarten GmbH vereinbart haben, kann es sein, dass dieser abgesagt werden

Zu guter Letzt

Gute Nachbarschaft ist in diesen Tagen besonders wichtig:

Menschen, die zu einer Risikogruppe gehören, Frauen und Männer mit Vorerkrankungen oder chronisch Kranke, Ältere oder Pflegebedürftige von nebenan brauchen jetzt Unterstützung. Jeder kann helfen, die Infektionsgefahr für diese zu verringern – beispielsweise, indem er sie bei der Versorgung mit dem Nötigsten des täglichen Bedarfs an Lebensmitteln und Medikamenten unterstützt.

Wir danken für Ihr Verständnis – bleiben Sie gesund!